Lucia Cadotsch – Speak Low, mit Otis Sandsjö und Frans Petter Eldh

Cadotsch, Sandsjö, Eldh - Speak Low / Photo: Schindelbeck

Ein gelungenes Stelldichein in der Jazzfabrik: die Schweizer Sängerin Lucia Cadotsch gastierte mit Saxophonist Otis Sandsjö und Bassist Frans Petter Eldh im Theater Rüsselsheim. So einfach, und so schön kann Jazz sein: mit klassischen Songs aus der Jazzgeschichte von „Strange Fruit“ über „Don’t Explain“ bis „Gloomy Sunday“. Unprätentiös und schlicht – im schönsten Wortsinn – gesungen, und von zwei fantastischen Musikern begleitet und getragen. Otis Sandsjö mit gefühlt pausenloser Grundierung, zirkulierendem und ostinierendem Drive. Eldh mit immer wieder hart gezupften Akzenten am Bass und unverzichtbarer eigenständiger Stimme im Trio. Die dazugehörige LP mag ich nicht nur wegen der Musik, sondern auch wegen der haptisch und optisch gelungenen Gestaltung empfehlen.

Jazzpages Logo

Jazz & The City Salzburg 2019 – Photos Frank Schindelbeck

Jazz & The City Salzburg 2019 - Photo: Frank Schindelbeck

Photos vom Festival Jazz & The City Salzburg 2019. Eine noch umfangreichere Bildergalerie findet sich auf den Jazzpages unter https://jazzpages.de/jazz-the-city-2019-fotos-schindelbeck-1911292. Auf den Bildern in dieser Galerie unter anderem: Vincent Pongracz, Jazzorchester Vorarlberg, Almut Kühne, Lisa Hofmaninger, Theo Ceccaldi, Tina Heine, Götz Bühler, Mira Lu Kovacs (5KHD), Lukas König, Christopher Dell.

Diese Website verwendet Cookies. Wir nehmen an, dass Sie damit einverstanden sind, ansonsten verlassen Sie bitte diese Website. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close